Waldhoch
 

Was ist eine freie Trauung?

Eine freie Trauung ist eine alternative Hochzeitszeremonie zur kirchlichen Trauung. Sie kann z.B. im Anschluss an eine standesamtliche Hochzeit stattfinden. Die freie Trauung bietet euch die Möglichkeit, voll und ganz auf eure Wünsche und Vorstellungen abgestimmt zu sein.

Sie kann auch eine Erneuerung eines Eheversprechens bedeuten.  

Wedding Toast

Für wen ist eine freie Trauung geeignet?

Bei einer freien Trauung spielt es keine Rolle, welche Konfession oder welches Geschlecht ihr habt, oder ob ihr bereits miteinander verheiratet seid. Jede*r ist herzlich Willkommen.

Wo kann die freie Trauung stattfinden?

Ob in Omas Garten, im Blumenfeld, in einer urigen Scheune, einer modernen Location oder auch am weißen Sandstrand. Ich begleite euch zu eurer Traumlocation

Hochzeit Zeichen
 
Verlobtes Paarhändchenhalten

Ist eine freie Trauung rechtsgültig?

Leider nein. Der Gang zum Standesamt ist für Brautpaare unumgänglich, wenn es um die rechtmäßige Eheschließung geht.

 

Was kostet die freie Trauung

Die Kosten stellen für das Brautpaar einen wesentlichen Faktor ihrer Hochzeit dar.

 

Für die freie Trauung mit mir an eurer Seite hängen sie von unterschiedlichen Faktoren ab. Zum Beispiel ob für das Traugespräch und die Trauung Fahrtkosten anfallen (Diese sind im Umkreis von 50 Kilometern enthalten). Umso mehr Details euch zu Beginn bekannt sind, umso schneller kann ich euch eine Rückmeldung zu den Kosten geben. 

 

hochzeit-kathrin-und-benjamin-0527.jpg
DSC06469.JPG

Können Trauzeugen, Kinder, Großeltern und andere Herzensmenschen die Trauung mitgestalten?

Ganz klar: JA

Eure Herzensmenschen spielen in eurem Leben eine tragende Rolle? Ihr wünscht euch, dass sie aktiv an der Trauung teilhaben? Egal ob Fürbitten, gute Wünsche, ein gemeinsames Trauritual oder was ihr euch wünscht. Ich unterstütze euch darin, dass alle wichtigen Menschen ihren Teil beitragen können.